Run and Om

running yogini


5 Kommentare

Run & Ommm in San Francisco

Da San Francisco nach dem bergigen Halbmarathon im letzten Jahr und einigen guten Trailläufen in Sausolito eindeutig zu meinen Lieblingsstädten weltweit gehört, requeste ich, wann immer es geht, dieses Ziel in Kalifornien und entdecke jedes Mal neue Ecken.

Im Januar war es nun wieder soweit. Ich konnte den Flug ergattern und freute mich auf ein neues Highlight, denn eine in der Yogaszene recht bekannte Lehrerin war in der Stadt und es erwartete mich eine herausfordernde Stunde bei ihr. Weiterlesen


2 Kommentare

Travel & Ommm: Jivamukti Yoga in New York City

Die Stunden, die mir beruflich in der Stadt New York zur freien Verfügung bleiben, sind meist begrenzt. Meist falle ich, die Uniform schnell abgeworfen, übermüdet ins Hotelbett. Selten lockt mich noch ein gemeinsamer Feierabendcocktail in einer  Bar mit dem Rest der Crew. Meist ist der Flug ziemlich anstrengend gewesen, mein Körper schreit nach Schlaf und ich liebe es außerdem, in den ganz frühen Morgenstunden der Stadt beim Aufwachen zuzusehen.

Ich folge in den Staaten fast immer meinem Morgenritual: Kaffee in die Hand, nach unten tapsen und sobald die Sonne aufgegangen ist, eine Laufrunde starten. So lassen sich die besten Ecken und Straßen entdecken, ich habe meinen Run schon morgens erledigt und es bleibt anschließend noch genug Zeit für Yoga, Frühstück und anderes.  Weiterlesen